Vernetzung

Aus Tauschwiki
(Weitergeleitet von Regionale Vernetzung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im deutschen Sprachraum vernetzen sich Tauschringe auf vielfältige Art und Weise. Erfahrungsaustausch und Kooperation findet auf mehreren Ebenen statt.

Tauschringe und ihre Mitglieder

Bundesweite Tauschringtagungen

Seit 1995 versammeln sich Mitglieder deutscher Tauschringe bei bundesweiten Tauschringtagungen und -treffen zum persönlichen Erfahrungsaustausch.

Magazine und Newsletter

Die Tauschsystem-Nachrichten (TSN) erschienen von 1998 bis 2002. Das Tauschmagazin erschien von 2002 bis 2016.

Informationsportale

Im Internet gibt es zahlreiche Informationsportale, die den Austausch von Wissen zwischen Tauschringen erleichtern. Aktuelle und offene Portale:

  • Das Tauschwiki ist eine gemeinschaftlich erstellte Enzyklopädie, ein Nachschlagewerk und Handbuch, bei dem Mitglieder aller Tauschringe ihr Wissen einbringen und diskutieren können. Es wurde Ende 2009 im Anschluss an das BATT 2009 in Betrieb genommen.
  • tauschringadressen.de ist ein offenes Adressenverzeichnis, das von den einzelnen Tauschringen selbst gepflegt werden kann.

Ältere Portalseiten für historisch Interessierte:

Mailinglisten und Webforen

Nikolaus Futter richtete 2009 das öffentliche Webforum tauschring-forum.de ein, das bisher aber kaum genutzt wurde.

Peter Scharl richtete 2005 das Webforum AG-TR-Dialog ein, das vor allem von den Administratoren genutzt wird.

Die im Januar 2000 von Klaus Kleffmann eingerichtete Yahoo-Gruppe "Tauschsysteme"[1] versteht sich als "Diskussionsforum für deutsche Tauschsysteme (Tauschringe, Zeitbörsen, LETS-Systeme, Nachbarschaftshilfen, Seniorengenossenschaften)" Sie war von 2000 bis 2004 sehr aktiv, seit 2005 wird sie kaum benutzt. Die KBX7-Mailingliste "Tauschformen"[2] wurde von 2002 bis 2005 intensiv genutzt.

Regionale Kooperationen

Manche Tauschringe vernetzen sich regional. Manche größeren Tauschringe bestehen aus kleineren Lokalgruppen. Manche kleineren Tauschringe schließen sich zu einem größeren Tauschring/Tauschnetz zusammen. Der Organisationsgrad reicht von gelegentlichen Arbeitstreffen bis zu gemeinsamen Verrechnungssystemen.

Überregionale Kooperationen

In Deutschland gibt es bisher keine allgemein akzeptierte bundesweite Anlaufstelle oder Interessenvertretung für Tauschringe. Es gibt immer wieder Versuche, überregionale Arbeitsgruppen zu bilden, die langfristig an Tauschringthemen zusammenarbeiten. Zum Beispiel:

Außentausch

Außerdem fördern Clearingstellen wie RTR und za:rt persönliche Kontakte zwischen Mitgliedern unterschiedlicher Tauschringe, indem sie eine Verrechnung von Außentauschgeschäften ermöglichen. AcrossLETS, TOG und die Einrichtung von Außenkonten ermöglichen ebenfalls Tauschring-übergreifend zu Tauschen.

Siehe auch: Vergleich überregionaler Tauschsysteme

Kooperation mit anderen Organisationen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kooperationspartner für Tauschringe zu finden. Alternativen zu Tauschringen können auch gute Ergänzungen für Tauschringe sein.

Siehe auch

Weblinks

Anmerkungen