Webseite

Aus Tauschwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit einer eigenen Webseite oder Homepage (eigentlich: Website) kann sich ein Tauschring im Internet präsentieren. Sie erleichtert die Kontaktaufnahme mit dem Tauschring, sowohl für Interessenten als auch Mitglieder.

Inhalte

Eine Tauschring-Webseite enthält üblicherweise alle wichtigen Kontaktdaten eines Tauschringes:

  • Name einer Kontaktperson
  • Telefonnummer und Sprechzeiten
  • E-Mail-Adresse
  • Postanschrift oder feste Büroadresse
  • Öffnungszeiten/Sprechstunden
  • Regelmäßige Termine, wie Einführungsveranstaltungen, offene Tauschveranstaltungen, Aktiventreffen, Infostand auf örtlichen Flohmärkten

Außerdem stellen die meisten Tauschringe auch Informationsmaterial für mögliche neue Mitglieder zur Verfügung wie die Tauschregeln und eine anonymisierte Tauschzeitung.

Manche Tauschringe stellen auch redaktionelle Inhalte ins Netz. Das reicht von Ankündigungen und Berichten über aktuelle Ereignisse im Tauschring bis zu politischen Themen und Aufrufen.

Manche Tauschringe haben auch einen internen Bereich auf der Webseite:

  • Tauschmarkt mit Angeboten und Gesuchen
  • Forum

Technik

Die technische Umsetzung reicht von einer einfachen Webseite aus dem Baukasten über Blogs bis zu Contentmanagement-Systemen.

Statt eine eigenen Webseite zu betreiben, nutzen manche Tauschringe auch andere Alternativen, um im Internet präsent zu sein:

Eigene Domain

Viele Tauschringe haben sich eine eigene Domain reserviert, damit sie langfristig unter der gleichen Adresse erreichbar im Web und per E-Mail erreichbar sind.

Diskussion

Die Webseite sollte möglichst aktuell sein. Je mehr Inhalte eine Webseite hat, umso mehr Arbeit macht die Pflege.

Einzelne Tauschringe experimentieren sogar mit Online-Formularen, um neue Mitglieder aufzunehmen. Die große Mehrheit der Tauschringe möchte neue Mitglieder aber erst einmal persönlich kennenlernen.

Weblinks