Kooperationsring

Aus Tauschwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle! Hier ist noch viel zu tun, damit das ein vollständiger und guter Artikel mit einem neutralen Standpunkt wird. Helfende Köpfe und Hände sind herzlich willkommen. :-)

Der Kooperationsring ist ein tauschringartiges Modell eines "neuen und zusätzlichen institutionellen Arrangements", welches die "wohlfahrtsteigernde Nutzung von Zeit auf dem Wege des überhaushaltlichen, nicht-monetären Leistungsaustausches" ermöglichen soll. Es wurde 1990 von Claus Hoffe und Rolf G. Heinze im Buch "Organisierte Eigenarbeit: Das Modell Kooperationsring" vorgestellt.[1]

Einzelnachweise

  1. Claus Hoffe, Rolf G. Heinze: Organisierte Eigenarbeit: Das Modell Kooperationsring. Campus Verlag, 1990. ISBN 3-593-34121-2

Siehe auch