Joytopia

Aus Tauschwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Joytopia-Netzwerk von Bernd Hückstädt wirbt für das Geld- und Wirtschaftssystem "Lebensgeld" (engl. "Vitamoney") und betreibt das Forschungsprojekt "Dankpunkte" bzw. "Gradido".

Grundeinkommen

Leistungs- und kreditlose Geldschöpfung aus unerschöpflicher Quelle.
Leistungs- und kreditloser Vermögenszuwachs durch Grundeinkommen.
Die Lebensgeld-Währung "Dank" soll eines Tages auf drei Arten geschöpft werden: für jeden Menschen schöpft die Gesellschaft monatlich 3.000 Dank. Die ersten 1.000 Dank sind sein persönliches bedingungsloses Grundeinkommen. Die zweiten 1.000 Dank dienen als bedingungsloses Staatseinkommen. Die dritten 1.000 Dank gehen an einen Ausgleichs- und Umwelt-Fonds zur Sanierung von Altlasten. Sie verfällt (vgl. Umlaufsicherung) mit einer Rate von 5,6% pro Monat.

Laufende Projekte

Auf der Joytopia-Webseite kann man schon heute ein "Dankkonto" anlegen, um "Dankpunkte" zu vergeben. Sie werden durch monatliche Gutschrift von 100 Dankpunkten an die Mitglieder geschöpft. Umgekehrt werden jeden Monat 5% der Guthaben auf den Mitgliederkonten wieder abgeschöpft.

Zusätzlich entsteht seit Sommer 2010 die Online-Plattform Gradido, deren Zielsetzung noch im Fluss ist.

Das Wiki von Gradido wurde 2010(?) deaktiviert.

Weblinks