BATT-Aktiv Gruppe Recht

Aus Tauschwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der folgende Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend durch externe Belege gestützt. Siehe auch: Hilfe:NPOV und Hilfe:Verlinkung

Die BATT-Aktiv Gruppe Recht wurde beim Bundesarbeitstreffen der Tauschringe 2012 konstituiert. Sie führt den Ansatz des beim BATT 2011 angeregten Arbeitskreis Rechtssicherheit für Tauschsysteme weiter. Zu der BATT-Aktiv Gruppe "Recht" hatten sich anfänglich 20 Personen zusammengefunden.

Rolf Schilling stellte beim BATT 2012 anhand eines Dialogpapiers[1] die Problematik der gegenwärtigen rechtlichen Situation der Tauschsysteme in Deutschland vor, sowie Ansätze, um zu einer für die deutschen Tauschsysteme akzeptablen steuer- und allgemein rechtlichen Beurteilung zu gelangen, die letztendlich in der Gesetzgebung fixiert werden soll.

Die BATT-Aktiv Gruppe "Recht" soll u. a. über eine verstärkte Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit mit Politik und Institutionen in Dialog treten.

Die BATT-Aktiv Gruppe Recht ist erreichbar über recht(AT)batt-aktiv.de

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Rolf Schilling: Dialogpapier in Bezug auf ihre rechtliche und steuerliche Bewertung von Zeit- und Tauschsystemen, die Teile der organisierten Nachbarschaftshilfe abdecken. 2011 (Download)